Ausland, Nordkorea

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den erneuten nordkoreanischem Raketentest verurteilt.

29.08.2017 - 14:52:25

Gabriel verurteilt erneuten Raketentest Nordkoreas

Er sei bestürzt, in welch "brachialer Weise" Nordkorea UN-Resolution und damit geltendes Völkerrecht verletze und "Sicherheit und Frieden der Menschen in seiner unmittelbaren Nachbarschaft schonungslos aufs Spiel setzt", sagte Gabriel am Dienstag am Rande seiner Reise nach Washington. Er werde US-Außenminister Rex Tillerson Deutschlands Unterstützung für die diplomatischen Angebote der USA, Nordkorea zur Rückkehr zu Gesprächen zu bewegen, zusichern, so der deutsche Außenminister.

"Wir begrüßen nachdrücklich die Initiative zur Einberufung einer Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats, um mit aller Dringlichkeit über eine Deeskalation in der gefährlichen Krise mit Nordkorea zu beraten." Gabriel forderte die internationale Staatengemeinschaft auf, die bestehenden Sanktionen gegen den isolierten Staat rigoros umzusetzen. Nordkorea hatte am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) erneut eine Rakete gestartet. Sie flog über Japan hinweg und stürzte in den Pazifik. Ein japanischer Regierungssprecher sprach von einer "ernsten und schwerwiegenden" Bedrohung Japans.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de