Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs "

AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs
Bild: © iStockphoto.com / Veni
AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs
AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e):

Verkauf

02.12.2016 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Käufer wird den eingeschlagenen Kurs der operativen Neuausrichtung

konsequent fortsetzen

- Weitere Kosteneinsparungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen geplant

München, 2. Dezember 2016 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

(ISIN: DE000A0JK2A8) veräußert ihre Tochtergesellschaft Publicitas, einen

führenden Werbevermarkter mit Hauptsitz in Zürich (Schweiz), an das

bestehende Management um CEO Joerg Nuernberg und CFO Dr. Carsten

Brinkmeier. Über finanzielle Details der Transaktion wurde Stillschweigen

vereinbart.

Publicitas verfügt über ein medienübergreifendes Portfolio von über 8.000

Werbeangeboten in der Schweiz und im Ausland. Hiermit können

Werbeauftraggeber und Agenturen ihre Werbebotschaft über Mediaschaltungen

in den bekanntesten Tageszeitungen, Luxus-Magazinen, auf Außenwerbung, in

TV- und Radiostationen sowie auf mobilen, digitalen Plattformen in über 100

Ländern platzieren.

AURELIUS hatte Publicitas im Juli 2014 von der Schweizer PubliGroupe

übernommen und seither umfassend operativ neu ausgerichtet und das Geschäft

konsolidiert. Das erwerbende Management wird die eingeleiteten Maßnahmen

konsequent fortsetzen und den Ausbau digitaler Aktivitäten mit hoher

Priorität weiterverfolgen.

Support-Prozesse wie Accounting, Auftragsabwicklung und andere

administrative Prozesse sollen weiter sukzessiv in das etablierte Shared

Service Center AdBackoffice in Bratislava (Slowakei) verlagert werden und

so zur weiteren Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung beitragen.

ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros

in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006

hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem

internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites

Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung

abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8,

Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf

Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell

erzielen 22 Konzernunternehmen mit rund 23.000 Mitarbeitern in ganz Europa

Umsätze von rund 3 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity

Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die

Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,7 Milliarden Euro (Dezember 2016).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS

ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres

Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT

AURELIUS Gruppe

Anke Banaschewski

Investor Relations & Corporate Communications

Telefon: +49 (89) 544799 - 0

Fax: +49 (89) 544799 - 55

Email: investor@aureliusinvest.de

02.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 544 799-0

Fax: +49 (0)89 544 799-55

E-Mail: info@aureliusinvest.de

Internet: www.aureliusinvest.de

ISIN: DE000A0JK2A8

WKN: A0JK2A

Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate

Exchange; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

526017 02.12.2016













Dazu schreibt dpa.de weiter: AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs . AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs. weiterlesen ...

Dazu berichtet dgap.de: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA, DE000A0JK2A8 . AURELIUS verkauft Publicitas im Rahmen eines Management-Buy-outs. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu: Brüssel - Nach der Zustimmung der EU-Kommission zu einem geänderten Modell der Pkw-Maut formiert sich Widerstand bei den Nachbarstaaten Deutschlands . Widerstand in deutschen Nachbarländern gegen Maut-Kompromiss. Die Niederlande wollen gegen eine Maut-Einführung vor dem Europäischen Gerichtshof klagen. Österreich kritisierte den Kompromiss ebenfalls umgehend. Die Diskriminierung von Fahrern aus dem Ausland sei nun ein bisschen mehr verschleiert, aber immer noch da, sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried. Auch die Opposition in Deutschland attackierte die Pläne scharf. weiterlesen ...

Dazu meldet wallstreet-online.de weiter: BERLIN - Trotz des VW -Abgasskandals wächst in Deutschland die Nachfrage nach Dieselkraftstoff . Diesel-Verbrauch in Deutschland steigt kräftig. Im Zeitraum Januar bis September erhöhte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen, wie aus der jüngsten Statistik des Mineralölwirtschaftsverbands in Berlin hervorgeht. Zum Vergleich: weiterlesen ...

zeit.de weiter: NSA-Ausschuss: Koalition wehrt sich gegen Snowden-Vernehmung weiterlesen ...

















www.mdr.de schreibt weiter: Das sagt die Thüringer CDU-Basis über Merkel weiterlesen ...

Nachricht von abendblatt.de: Ergebnis einer Studie: Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance weiterlesen ...

Dazu berichtet rhein-zeitung.de weiter: Deutsche Pkw-Maut-Pläne verärgern Nachbarländer weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von rhein-zeitung.de: Bundestag entscheidet Milliarden-Investitionen ins Verkehrsnetz weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de schreibt dazu: Schweizer Junge: Prozess wegen sexuellen Missbrauchs weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

London/Berlin - Die angesch...
Schritt bei Sanierungsprogramm - Air Berlin verkauft Niki-Anteile.

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.