Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Augsburg (dpa) - Wegen Missbrauchs von rund 20 Jungen steht von heute an ein Kinderarzt in Bayern vor Gericht "

Kinderarzt soll viele Jungen missbraucht haben
Bild: © Auf der Suche nach möglichen Zeugen: Fahndungsblätter mit dem Foto eines Kinderfahrrades. Foto: Peter Steffen/Archiv
Kinderarzt soll viele Jungen missbraucht haben
Augsburg (dpa) - Wegen Missbrauchs von rund 20 Jungen steht von heute an ein Kinderarzt in Bayern vor Gericht. Der 40-Jährige soll auch für eine Kindesentführung im niedersächsischen Garbsen im August 2014 verantwortlich sein.

Ein Fünfjähriger war damals in ein Auto gelockt, betäubt, missbraucht und nach zwei Stunden wieder freigelassen worden. Der Fall sorgte bundesweit für Schlagzeilen.

Wenige Wochen später wurde der aus Augsburg stammende Mediziner gefasst. Der Mann hatte damals als Assistenzarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover gearbeitet. In der Folge stießen die Ermittler auf immer neue Verdachtsfälle, die bis ins Jahr 2007 zurückreichen. Weitere Tatorte waren nach den Ermittlungen Augsburg, München und Nürnberg. Nach Medienberichten stritt der mutmaßliche Täter im Verhör die Vorwürfe ab und äußerte sich später nicht weiter.

Die Jungen, die der Mann sich laut Anklage als Opfer suchte, waren oft zwischen fünf und acht Jahre alt. Er soll sie zum Beispiel an entlegene Orte wie Tiefgaragen oder Keller gelockt haben, um sich an ihnen zu vergehen. Teilweise soll er die Kinder beim Missbrauch aufgenommen und die Bilder auf seinem Computer gespeichert haben.

Die Anklage listet eine Reihe von Straftaten auf - neben schwerem sexuellen Missbrauch unter anderem Vergewaltigung, Entziehung Minderjähriger, gefährliche Körperverletzung und Freiheitsberaubung.

Der Prozess am Augsburger Landgericht wird voraussichtlich etwa bis März 2016 dauern.

Dazu meldet presseportal.de: Augsburg - Aus einer aktuellen Befragung des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) unter Kunden der zehn umsatzstärksten Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland geht Orizon mit dem besten Ergebnis für Kundenzufriedenheit und dem Gesamturteil "gut" als Sieger hervor . Was bleibt da noch vom Negativimage? - Orizon begeistert Kunden und Arbeitnehmer. Die Beraterinnen und Berater des weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert, alle in Deutschland abgetauchten Flüchtlinge zu legalisieren . Ramelow will abgetauchte Flüchtlinge legalisieren und integrieren. «Wir wissen, dass mindestens 200 000 Menschen illegal ohne jeden Behördenkontakt hier leben», sagte Ramelow der Zeitung «Die Welt». Diese Menschen seien «Freiwild für Kriminelle». «Die müssen wir auch registrieren und integrieren.» Außerdem verlangte Ramelow erneut ein dauerhaftes Bleiberecht für Asylsuchende, die schon länger als zwei Jahre auf ein Ende ihres Verfahrens warten, die bereits Deutsch lernen und ihre Kinder in eine Schule schicken. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de: Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die geltenden Regelungen zur doppelten Staatsbürgerschaft langfristig abschaffen . De Maizière gegen doppelte Staatsbürgerschaft auf Dauer. «Ich bin dafür, dass man sich eigentlich zu einer Staatsbürgerschaft bekennt. Auf Dauer sollte man nicht zwei haben», sagte de Maizière im ZDF. Bis 2014 wurden in Deutschland geborene Kinder von Ausländern zu Deutschen und behielten zunächst auch die Staatsangehörigkeit der Eltern. Bis zu ihrem 23. Lebensjahr mussten sich die meisten aber entscheiden. Seit Dezember 2014 können diese Kinder beide Staatsangehörigkeiten behalten. weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: Mainz - Woche 32/16 Samstag, 06 08 Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 5 25 Babys für die Junta Argentiniens geraubte Kinder 6 10 Bankrott! Argentiniens Staatspleite 2001 Deutschland 2015 6 55 China - der wankende Riese Der Börsencrash und seine Folgen Deutschland 2015 7 40 Chinas . ZDFinfo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 5. August 2016. weiterlesen ...

zeit.de berichtet: Flüchtlinge: Ankommen weiterlesen ...

Dazu meldet oberpfalznetz.de: ?Wir leiden mit Ihnen? weiterlesen ...

Meldung von maz-online.de: Kinder hatten viel Spaß beim Integrationscamp weiterlesen ...

Dazu meldet shortnews.de weiter: Brennpunkte: 22-jähriger belästigt 11-jährigen Jungen in Schwimmbad sexuell weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de: Erste Schritte in die Normalität geglückt weiterlesen ...

meedia.de schreibt weiter: Kommentar zu Alle deutsche Medien zeigen das Foto vom verstörten syrischen Jungen. Warum gibt es keine Ethikdebatte? von Schnauze Voll weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 30.08.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Brüssel - Die Nachforderung...
EU-Steuerermittlungen: Betroffene Länder und Firmen. Die Kommission geht aber...

Offenbach - Am Mittwoch ist...
Viel Sonne, nur wenige Wolken. Nur in den Alpen gibt es im Tagesverlauf...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 31. August.

Jetzt in Immobilien investieren