Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Auch nach der Trennung verstehen sich die beiden Schauspieler noch immer sehr gut "

Nach der Trennung - Liev Schreiber und Naomi Watts stehen sich noch nahe
Bild: © Kein böses Blut zwischen Liev Schreiber und Naomi Watts. Foto: Claudio Oronati
Nach der Trennung - Liev Schreiber und Naomi Watts stehen sich noch nahe
Auch nach der Trennung verstehen sich die beiden Schauspieler noch immer sehr gut. Das liegt nicht zuletzt an den gemeinsamen beiden Kindern.

New York - US-Schauspieler Liev Schreiber (49) fühlt sich auch nach der Trennung von seiner langjährigen Partnerin Naomi Watts (48) mit ihr verbunden. 

«Wir sind Eltern und werden den Rest unseres Lebens zusammensein. Ganz egal, was passiert. Wir sind uns sehr nah», sagte Schreiber («Ray Donovan») am Donnerstag (Ortszeit) in der US-Sendung «CBS This Morning». Er glaube nicht, dass sich das jemals ändern werde.

Das Schauspieler-Paar hatte im September nach elf Jahren seine Trennung bekanntgegeben. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder im Alter von sieben und neun Jahren. 

Die Australierin Watts («King Kong») hatte vor wenigen Tagen ebenfalls erklärt, dass sie und ihr Ex-Partner sich weiter gut verstünden. «Ich will, dass meine Kinder gesund und glücklich sind und dass alles gut verläuft», sagte sie dem «Daily Telegraph».

Dazu meldet dpa.de weiter: Dezember eben Während Europa mit Kälte, Regen und Frost in die Vorweihnachtszeit geht, genießt Australien den Sommeranfang . Dezember eben . Foto: Dan Peled weiterlesen ...

Weitere Nachricht von salzburg.com: Die deutsch-österreichische Tragikomödie "Toni Erdmann" von Regisseurin Maren Ade mit Peter Simonischek in der Hauptrolle ist von den Filmkritikern in New York zum besten Auslands-Film des Jahres gekürt worden . Auszeichnung in New York: Toni Erdmann erneut erfolgreich. Die Gewinner der "New York Film Critics Circ weiterlesen ...

dpa.de weiter: WIEN - Das Facebook-Video der Holocaust-Überlebenden Gertrude ist ein Warnruf vor der unseligen Wirkung rechter Demagogen . Video als Nadelstich - Wahl in Österreich mit ungewissem Ausgang. "Das Niedrigste aus dem Volk, aus den Leuten herausholen. Nicht das Anständige" - in einfachen Worten und ungelenken Sätzen spricht die 89-jährige Wienerin in dem fünfminütigen Unterstützer-Film für den Grünen-nahen österreichischen Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen. Die alte Dame meint, die Weltsicht der FPÖ und ihres Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer erinnere sie an dunkle Zeiten. Mehr als drei Millionen Mal wurde das Video angeklickt. weiterlesen ...

de.msn.com schreibt dazu: Deutsche Konzerne und deren Mitarbeiter haben vor den Wahlen in den USA sehr viel Geld gespendet . So unterstützten deutsche Firmen den US-Wahlkampf. Die Wege des Geldes sind aber verschlungen. weiterlesen ...

boerse-online.de schreibt dazu weiter: Video als Nadelstich - Wahl in Österreich mit ungewissem Ausgang weiterlesen ...

Dazu berichtet feeds.n24.de: Ein Mad Dog für Donald Trump - Das Schlachtross James Mattis wird US-Verteidigungsminister weiterlesen ...

nachdenkseiten.de meldet dazu: Der Krieg gegen das Bargeld eskaliert weiterlesen ...

Dazu wz-newsline.de weiter: «Toni Erdmann» in den USA weiter auf Erfolgskurs weiterlesen ...

Dazu berichtet nwzonline.de: Toni Erdmann in den USA weiter auf Erfolgskurs weiterlesen ...

Artikel von www.haz.de: Nach Flugzeugabsturz: FIFA-Präsident Infantino zur Trauerfeier nach Brasilien weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.