Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Am Mittwoch hat der DAX leicht zugelegt "

DAX legt leicht zu - Opec beschließt Drosselung der Ölförderung
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
DAX legt leicht zu - Opec beschließt Drosselung der Ölförderung
Am Mittwoch hat der DAX leicht zugelegt.

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.640,30 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,19 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Papiere von Linde, BASF und der Commerzbank.

Die Papiere von Infineon, der Deutschen Lufthansa und Vonovia rangierten am Ende der Kursliste. Zuvor hatte die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) eine Kürzung der Ölförderung um 1,2 Millionen Barrel auf rund 32,5 Millionen Barrel pro Tag beschlossen. Die Vereinbarung gilt ab dem 1. Januar 2017. Damit soll verhindert werden, dass sich Öl weiter verbilligt. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,06 US-Dollar (-0,71 Prozent). Der Goldpreis ließ deutlich nach, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.172,91 US-Dollar gezahlt (-1,25 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,67 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH













dts-nachrichtenagentur.de meldet dazu: Am Mittwoch hat der DAX leicht zugelegt . DAX legt leicht zu - Opec beschließt Drosselung der Ölförderung. weiterlesen ...

dpa.de schreibt: Eine «Ölschwemme» am Weltmarkt hat die Preise für den wichtigen Rohstoff seit 2014 gedrückt . Beschränkung gilt sechs Monate - Opec fördert weniger Erdöl - kommen Preissteigerungen?. Seitdem kämpfte das Opec-Kartell mit geringeren Einnahmen. Nach zähem Ringen wird nun eine Förderkürzung verkündet. Der Effekt für Benzin- und Heizölkunden ist noch unklar. weiterlesen ...

aktiencheck.de meldet:                                        
In den ersten Handelsminuten ging es heute beim DAX rasch aufwärts –
bis zu 0,4 Prozent auf 10 691 Punkte . Märkte im Bann des OPEC-Treffens. Doch die Gewinne waren nicht
von Dauer: Bis zur Mittagszeit muss der deutsche Leitindex einen
guten Teil wieder abgeben. Der Devisenmarkt entzog dabei den
Dax-Bullen zunehmend seine Unterstützung. weiterlesen ...

dpa.de: WIEN - Die Opec kürzt ihre Ölproduktion Die Organisation beschloss am Mittwoch in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen . Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um. Damit könnten auch höhere Preise für Benzin und Heizöl kommen. weiterlesen ...

Nachricht von spiegel.de: Nach Preisverfall: Opec beschließt erste Öl-Förderkürzung seit 2008 weiterlesen ...

















Dazu n-tv.de: Einigung erzielt: Opec-Staaten drosseln Ölförderung weiterlesen ...

bsi-fuer-buerger.de schreibt: OPEC-Meeting aktuell: Ergebnisse LIVE aus der PK in Wien weiterlesen ...

Dazu berichtet abendblatt.de weiter: Rohstoffe: Opec beschließt offenbar erste Öl-Förderkürzung seit 2008 weiterlesen ...

Mehr dazu von abendblatt.de: Öl-Förderkürzung:: Zeichen bei Opec-Treffen stehen auf Einigung weiterlesen ...

Mehr dazu von schwarzwaelder-bote.de: Deutschland: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 30.11.2016 um 13:05 Uhr weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

London - Volkswagen will he...
«Moia» - VW stellt Details zur neuen Mobilitätsmarke vor. Sie solle den Namen...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.