Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einer Flut an Zahlen im Fokus ist der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag kaum verändert ..."

Aktien Frankfurt Eröffnung: Kaum verändert - Zahlenflut im Fokus
Bild: © iStockphoto.com / robynmac
Aktien Frankfurt Eröffnung: Kaum verändert - Zahlenflut im Fokus
FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einer Flut an Zahlen im Fokus ist der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag kaum verändert gestartet. Der Dax legte in den ersten Handelsminuten 0,05 Prozent auf 6.848,05 Punkte zu. Nach der Griechenland-Rettung in der Nacht zum Dienstag hatten Gewinnmitnahmen den Leitindex vom Halbjahreshoch bei 6.971 Punkten um etwas mehr als zwei Prozent zurücksetzen lassen. Der MDax gab am Morgen um 0,05 Prozent auf 10.375,33 Punkte nach, der TecDax legte dagegen 0,04 Prozent auf 777,80 Punkte zu.

Mit dem Blick auf die Vorgaben fehle der eindeutige Impuls und der weiter erholte Euro helle die Stimmung im Gesamtmarkt auf, hieß es von Händlern. Einige Bilanzvorlagen - unter anderem von Dax-Konzernen wie Commerzbank, Deutsche Telekom und Allianz - stehen aber im Fokus. Hinzu kommen im Verlauf der ifo-Geschäftsklimaindex sowie Daten aus den USA, wie unter anderem der Ölbericht am Abend, die für Bewegung sorgen könnten. Nach dem beeindruckenden Start der Börsen ins neue Jahr sei es spannend, wie es nun weitergehe, sagte Stratege Stan Shamu von IG Markets. Investoren zögerten immer noch etwas mit Käufen wegen der Unsicherheiten in Europa und Wachstumssorgen in China.

aktiencheck.de berichtet dazu: FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Mit den Wackelkandidaten Rohöl und China im Fokus dürfte der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch zunächst auf der Stelle treten . dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dem Dax fehlen klare Impulse. weiterlesen ...

Dazu schreibt aktiencheck.de: Jochen Stanzl, 26  Januar 2016
Der Mut derjenigen, die heute nach dem
erneuten Abrutschen der Kurse der China und einer miserablen
Handelseröffnung am deutschen Aktienmarkt bei Aktien zugegriffen
haben, wurde im Tagesverlauf belohnt . DAX schafft die Wende – Erholung beim Öl und Hoffen auf die Fed. Ein wieder anziehender
Ölpreis und die Hoffnung auf stillhaltende Notenbanken haben die
Sorgen um das Reich der Mitte bei den Anlegern schnell schwinden
lassen. weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet dazu: Weiter schwache Rohölpreise haben am Dienstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verschreckt . Frankfurt Eröffnung: Ölpreise und China sorgen für Risikoscheu. Nachdem bereits die Börsen in den USA und in Asien mit teils massiven Verlusten auf den neuerlichen Ölpreiseinbruch reagiert haben, büßte nun auch … weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de weiter: FRANKFURT (dpa-AFX) - Weiter schwache Rohölpreise haben am Dienstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verschreckt . Frankfurt Eröffnung: Ölpreise und China sorgen für Risikoscheu. Nachdem bereits die Börsen in den USA und in Asien mit teils massiven Verlusten auf den neuerlichen Ölpreiseinbruch reagiert haben, büßte nun auch der Dax im frühen Handel 1,71 Prozent auf 9569,35 Punkte ein. Bereits zu Wochenbeginn hatte der deutsche Leitindex seine zweitägige Erholungsreaktion auf seinen verpatzten Jahresstart abgebrochen. weiterlesen ...

Dazu schreibt aktien-meldungen.de: Aktien Frankfurt Schluss: Ölpreis-Anstieg und US-Börsen treiben den Dax weiterlesen ...

boerse-online.de berichtet: Aktien Frankfurt Eröffnung: Ölpreis-Schwäche und China sorgen für Risikoscheu weiterlesen ...

boersen-zeitung.de meldet: Moody's erwartet mehr High-Yielder weiterlesen ...

moneymoney.de berichtet dazu: Kaufen Sie DIESE Aktie, egal, was passiert! weiterlesen ...

aktien-meldungen.de: Aktien New York: Ölpreiserholung schiebt die US-Börsen kräftig weiter an weiterlesen ...

Mehr dazu von aktien-meldungen.de: Aktien Frankfurt: Ölpreisanstieg gibt dem Aktienmarkt weiteren Aufwind weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 30.05.2016 weiterlesen ...

Widerrufsjoker: Zinsen halbieren bei ING Diba, Sparda, PSD und Co.
Nur noch wenige Wochen bleiben, um mit dem sogenannten Widerrufsjoker aus einer Baufinanzierung auszusteigen oder die Zinsen deutlich zu senken. Wir zeigen, wo der Widerruf eines Kredits besonders aussichtsreich ist.

Braunsbach - Michael Knaus ...
Report: Wenn zwei Bäche zum Strom werden. Aber solche Bilder wie in der Nacht...

Der Deutsche Wetterdienst h...
Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in der Nordhälfte.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 30. Mai.