Mit dem Blick auf die Vorgaben fehle der eindeutige Impuls und der weiter erholte Euro helle die Stimmung im Gesamtmarkt auf, hieß es von Händlern. Einige Bilanzvorlagen - unter anderem von Dax-Konzernen wie Commerzbank, Deutsche Telekom und Allianz - stehen aber im Fokus. Hinzu kommen im Verlauf der ifo-Geschäftsklimaindex sowie Daten aus den USA, wie unter anderem der Ölbericht am Abend, die für Bewegung sorgen könnten. Nach dem beeindruckenden Start der Börsen ins neue Jahr sei es spannend, wie es nun weitergehe, sagte Stratege Stan Shamu von IG Markets. Investoren zögerten immer noch etwas mit Käufen wegen der Unsicherheiten in Europa und Wachstumssorgen in China.