Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Accu Holding AG: Accu Holding verstärkt Kerngeschäft Oberflächentechnologie mit Übernahme "

Accu Holding AG: Accu Holding verstärkt Kerngeschäft Oberflächentechnologie mit Übernahme
Accu Holding AG: Accu Holding verstärkt Kerngeschäft Oberflächentechnologie mit Übernahme

EQS Group-Ad-hoc: Accu Holding AG / Schlagwort(e):

Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Absichtserklärung

Accu Holding AG: Accu Holding verstärkt Kerngeschäft Oberflächentechnologie

mit Übernahme

08.02.2016 / 17:40

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Accu Holding verstärkt Kerngeschäft Oberflächentechnologie mit Übernahme

- Accu unterzeichnet Grundsatzvereinbarung zum Kauf von sieben

Gesellschaften aus den Bereichen Wärme- und Dünnschichtbehandlung mit

der 1C Industries Zug AG

- Erwartete Eckdaten der Gesellschaften im Geschäftsjahr 2015:

Umsatzerlöse CHF 13,5 Mio.; EBITDA von über CHF 3 Mio.; EBITDA-Marge:

22 - 23 Prozent

- 5 Jahresplan der Reindustrialisierung der Accu Gruppe abgeschlossen

- Weitere Zukäufe in den nächsten 12-18 Monaten geplant

Emmenbrücke, 8. Februar 2016 - Die Accu Holding AG (Accu), ein führendes

Unternehmen für Industrielle Garne und Oberflächentechnologie, hat mit der

1C Industries Zug AG eine Grundsatzvereinbarung zur Übernahme von sieben

Unternehmen unterzeichnet, die in der Wärme- und Dünnschichtbehandlung

tätig sind. Accu verstärkt mit dem Zukauf seinen Geschäftsbereich

Oberflächentechnologie signifikant.

Für das Geschäftsjahr 2015 sollten die zu erwerbenden Gesellschaften einen

Umsatz in Höhe von CHF 13,5 Mio. ausweisen. Das Ergebnis vor Zinsen,

Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wird auf über CHF 3 Mio. (EBITDA-Marge

von 21-22 Prozent) geschätzt, während der Reingewinn bei CHF 1,3 Mio.

erwartet wird. Der Nettokaufpreis beträgt voraussichtlich zwischen CHF 5

bis 7 Mio. für 100% der Gesellschaften. Die Transaktion steht unter

Vorbehalt eines unabhängigen Bewertungsgutachtens.

Durch die Übernahme erweitert Accu die Wertschöpfungskette im Bereich der

thermischen Behandlung von Metallen und Dünnfilmbeschichtung. Mit der

Übernahme der sieben Unternehmen, die in erster Linie Produkte für Kunden

aus der Werkzeug- und Automobilbranche veredeln, stärkt Accu auch die

Präsenz in wichtigen Märkten wie Deutschland, Italien und Kanada.

Im Zuge der Transaktion werden alle wesentlichen Industriebeteiligungen der

1C Industries Zug AG auf die Accu übertragen. Zukünftig sind keine weiteren

Akquisitionen mit verbundenen Unternehmen geplant. 1C Industries Zug AG

befindet sich im Besitz von Marco Marchetti, CEO und Präsident des

Verwaltungsrates sowie über 1C Industries Zug AG Mehrheitsaktionär der

Accu.

Mit dem Abschluss dieser Transaktion ist der im Jahr 2011 kommunizierte 5

Jahresplan der Reindustrialisierung der Accu Holding AG abgeschlossen. Die

sich im Markt bietenden Wachstumschancen sollen auch zukünftig für Zukäufe

genutzt werden. Hierzu befindet sich die Accu Holding derzeit mit weiteren

Unternehmen aus dem Bereich Härten von Oberflächen in

Akquisitionsverhandlungen.

Für Rückfragen:

Andreas Kratzer

Accu Holding AG

Gerliswilstrasse 17

6020 Emmenbrücke

a.kratzer@accuholding.ch

Telefon +41 44 318 88 00

Accu Holding AG - Unternehmensprofil

Die Accu Holding AG ist eine an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange

kotierte Gesellschaft mit Sitz in Emmenbrücke. Sie konzentriert sich auf

die beiden Geschäftsfelder 'Industrielle Garne' und

'Oberflächentechnologie' und beteiligt sich dabei an technologisch

führenden Gesellschaften, die in Europa, Asien und Amerika in attraktiven

Marktnischen tätig sind. Industrielle Garne umfasst die Entwicklung und

Fertigung von Garnen auf Polymer- und Polyamid-Basis. Diese werden

beispielsweise in der Herstellung von Airbags, Reifen, mechanischen

Gummiwaren (MRG) wie Transportbänder, Schläuche und Transmissionsriemen,

sowie für die Produktion von Seilen und Netzen eingesetzt. Der Bereich

Oberflächentechnologie umfasst die Bereiche Härtereien und

High-Tech-Dünnschicht-Beschichtungszentren der neuesten Generation. Damit

werden in Europa und den USA für Nischenmärkte in der Automobil-,

Luftfahrt-, Medizin-, Erdöl-, Prozess- und Fertigungsindustrie hochwertige

Produkte hergestellt.

Die vorliegende Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit

gewissen Risiken, Unsicherheiten und Veränderungen behaftet sein können,

die nicht voraussehbar sind und sich der Kontrolle von Accu Holding AG

entziehen. Accu Holding AG kann daher keine Zusicherungen machen, bezüglich

der Richtigkeit solcher zukunftsgerichteter Aussagen, deren Auswirkung auf

die finanziellen Verhältnisse von Accu Holding AG oder den Markt, in dem

Aktien und anderen Wertschriften der Accu Holding AG gehandelt werden.

.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=GFNDLGYBKR

Dokumenttitel: Ad Hoc HT-Akquisition

08.02.2016 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -

Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Accu Holding AG

Gerliswilstrasse 17

6021 Emmenbrücke

Schweiz

Telefon: +41 44 318 88 00

Fax: +41 44 318 88 02

E-Mail: info@accuholding.ch

Internet: www.accuholding.ch

ISIN: CH0001366332

Valorennummer: 136633

Börsen: Auslandsbörse(n) SIX

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

435607 08.02.2016

dgap.de schreibt dazu: Telefónica Deutschland Holding AG, DE000A1J5RX9 . Telefónica Deutschland Holding AG: In 2015 hat Telefónica Deutschland die Dynamik im Markt beibehalten, erhebliche Synergien realisiert und verlagert nun den Fokus von der Integration auf die Transformation. weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: SKW Stahl-Metallurgie Holding AG SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs . SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 24.02.2016 / 18:10 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs . SKW Stahl-Metallurgie Holding AG. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung weiterlesen ...

Nachricht von dpa.de: Original-Research: BMP HOLDING AG - von Montega AG . Original-Research: BMP HOLDING AG : Kaufen. weiterlesen ...

aktien-meldungen.de schreibt weiter: Accu Holding lädt am 16. März 2016 zur ausserordentlichen Generalversammlung ein (deutsch) weiterlesen ...

boersen-zeitung.de meldet dazu: Accu Holding lädt am 16. März 2016 zur ausserordentlichen Generalversammlung ein (deutsc weiterlesen ...

finanztreff.de meldet: EQS-Adhoc: Invitation to the extraordinary general assembly of Accu Holding on 16 March 2016 weiterlesen ...

finanztreff.de schreibt dazu weiter: EQS-Adhoc: Accu Holding lädt am 16. März 2016 zur ausserordentlichen Generalversammlung ein weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von aktien-meldungen.de: MyHammer Holding AG: MyHammer Holding AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2015 (deutsch) weiterlesen ...

Dazu meldet finanztreff.de weiter: SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: Restrukturierungsprogramm ReMaKe 2.0 in der operativen Umsetzung - SKW Metallurgie und Banken streben baldige Einigung über Kreditvertrag an weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 24.06.2016weiterlesen ...