Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

79-jähriger Stader an den Folgen eines Raubüberfalls gestorben - 20 000 Euro Belohnung ausgesetzt

Polizeiinspektion Stade / 79-jähriger Stader an den Folgen ...
79-jähriger Stader an den Folgen eines Raubüberfalls gestorben - 20.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Stade - Vor zwei Wochen, am vergangenen Freitag, den 09. September kam es in Stade-Bützfleth zwischen 20:00 h und 21:00 h im Mühlenweg zu einem Raubüberfall auf ein Einfamilienhaus.

Zwei bisher unbekannte, maskierte Täter klingelten an der Haustür des Hauses und als die 73-jährige Bewohnerin die Tür öffnete wurden sie sofort und ihr 79-jähriger Ehemann durch zwei maskierte Täter angegriffen und brutal niedergeschlagen.

Nachdem die Unbekannten aus dem Haus mehrere tausend Euro Bargeld und einige Schmuckstücke erbeuten konnten, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Fleethweg. Dort wartete offenbar auf einem Parkstreifen ein dritter Komplize mit einem dunklen PKW. Die beiden Männer sprangen zu ihm ins Auto und dieses fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Ortsmitte Bützfleth davon. Vorn dort verliert sich bisher die Spur des Fluchtfahrzeuges und der Täter.

Beide Opfer wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Stader Elbeklinikum gebracht wo sich der Gesundheitszustand des 79-Jährigen dann dramatisch verschlechterte und er am Sonntag, den 11. September an den Folgen der Schläge gegen seinen Kopf verstarb. (Wir berichteten)

Bei der Mordkommission der Stader Polizeiinspektion werden durch die Ermittlerteams mittlerweile ca. 170 verschiedene Spuren verfolgt, ein heißer Tipp war bisher aber noch nicht dabei.

In der Hoffnung, dass sich noch weitere Zeugen melden, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können, wurde nun eine Belohnung von 20.000 Euro für Hinweise die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, ausgesetzt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 04141-102215 an die Polizeiinspektion Stade.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Dazu meldet presseportal.de weiter: Ehepaar mit "Wasserwerker" Trickdiebstahl bestohlen / Polizei sucht Zeugen . Kreispolizeibehörde Heinsberg / Ehepaar mit Wasserwerker . weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: Verkehrsunfall auf der B 210 . Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt weiter: Motorrad fuhr auf PKW auf . Polizeiinspektion Ludwigslust / Motorrad fuhr auf PKW auf. weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: Duisburg-Dellviertel: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle - Polizei sucht Zeugen . Polizei Duisburg / Duisburg-Dellviertel: Bewaffneter . weiterlesen ...

Mehr dazu von morgenweb.de: Heidelberg: 31-Jähriger vermisst weiterlesen ...

morgenweb.de berichtet: Heidelberg: Drei Frauen bei Unfall verletzt weiterlesen ...

Dazu morgenweb.de weiter: Eberbach: Technischer Defekt löst Amokalarm an Schule aus weiterlesen ...

Dazu www.br.de weiter: Die Wiesnwache twittert: Mit der Polizei auf dem Oktoberfest weiterlesen ...

www.pnn.de schreibt dazu: Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Autodieb in der Stromfalle weiterlesen ...

Dazu ksta.de weiter: Polizei sucht Zeugen: Fahrerflucht nach Unfall mit Kind in Köln-Porz weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 23.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren