Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

(2154) Polizeilicher Schusswaffengebrauch bei Verfolgungsfahrt - Zeugenaufruf

Polizeipräsidium Mittelfranken / Polizeilicher ...
(2154) Polizeilicher Schusswaffengebrauch bei Verfolgungsfahrt - Zeugenaufruf

Mittelfranken - Nachdem es in der Nacht zum Samstag, den 26.11.2016 im Landkreis Nürnberger Land zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch gegen ein Fahrzeug gekommen ist, sucht die Kriminalpolizei Zeugen dieses Vorfalls. Wer sachdienliche Angaben zu den näheren Umständen machen kann, wird gebeten sich zu melden.

Wie mit Pressemeldung 2115 berichtet, war dem Schusswaffengebrauch eine länger andauernde Verfolgungsfahrt vorausgegangen.

Der 22-jährige Fahrer des schwarzen Audi RS6 steht seither im dringenden Verdacht des versuchten Mordes und sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg Fürth in Untersuchungshaft.

Der Beschuldigte soll in der besagten Nacht, gegen 02:00 Uhr, mit hoher Geschwindigkeit auf einen Polizeibeamten zugefahren sein.

Der Beamte war in Hersbruck, Ortsteil Altensittenbach, in der Nürnberger Straße zur Anhaltung des Audi-Fahrers bereitgestanden und hatte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten können und von seiner Dienstwaffe gegen den Pkw Gebrauch gemacht.

Die Tatörtlichkeit befindet sich nahe des Ortskerns an einer Kreuzung, jedoch konnten im Zuge der bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen noch keine Augenzeugen des Tathergangs ausfindig gemacht werden. Die zuständige Kripo Schwabach wendet sich daher, mit ihrer Bitte um Zeugenhinweise, an die Bevölkerung.

Wer zur fraglichen Zeit, also am Samstag den 26.11.2016 gegen 02:00 Uhr im Bereich von Altensittenbach, sachdienliche Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Die Rufnummer des Hinweistelefons beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken lautet (0911) 2112 3333.

Alexandra Oberhuber

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

presseportal.de meldet dazu: (BC) Biberach - Frau kommt bei Wohnhausbrand ums Leben - In der Nacht zum Freitag brannte in Biberach ein Einfamilienhaus . Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Frau kommt bei . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von presseportal.de: Gengenbach - ´Nikolaus´ überfällt Tankstelle, Zeugen gesucht . Polizeipräsidium Offenburg / Gengenbach - ´Nikolaus´ überfällt . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de: Haftbefehl vollstreckt . Polizeipräsidium Hamm / Haftbefehl vollstreckt. weiterlesen ...

Mehr dazu von presseportal.de: Einbruch in Bonn-Auerberg - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern . Polizei Bonn / Einbruch in Bonn-Auerberg - Polizei fahndet nach . weiterlesen ...

Dazu meldet zdnet.de weiter: Avalanche: Behörden legen Botnet lahm weiterlesen ...

wzonline.de schreibt: Container-Brände: Ermittler stellen Beweise sicher weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de schreibt dazu weiter: Zwei Unfälle und drei Verletzte auf Autobahnen bei Köln weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de weiter: Taxifahrer in Iserlohn geschlagen und ausgeraubt weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de weiter: 57-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Gladbeck weiterlesen ...

news.de berichtet dazu: Mann aus fahrendem Auto heraus erschossen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Karlsruhe - Das Bundesverfa...
Bundesverfassungsgericht - Karlsruhe verkündet Urteil zum Atomausstieg....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.