Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

161130 1 Wittmoldt: Zeugen gesucht nach Unfallflucht auf B 76

Polizeidirektion Kiel / 161130.1 Wittmoldt: Zeugen gesucht nach ...
161130.1 Wittmoldt: Zeugen gesucht nach Unfallflucht auf B 76

Wittmoldt - Mittwochmittag ist es auf der Bundesstraße 76 in Höhe Wittmoldt zu einem Beinahe-Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen, bei dem ein Fahrzeug verunfallte. Der Fahrer des anderen Wagens setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei sucht nach dem Verursacher und nach Zeugen.

Nach Angaben des 75 Jahre alten Geschädigten befuhr er mit seiner Mercedes C-Klasse gegen 12:15 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Preetz kommend, als ihm in Höhe Wittmoldt ein Mercedes Sprinter auf der eigenen Fahrbahn entgegen kam. Der Sprinter war nach Angaben des Mannes im Begriff, einen in Richtung Preetz fahrenden LKW zu überholen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, scherte der 75-Jährige nach rechts aus, so dass er in den Straßengraben geriet und erst nach rund 100 Metern zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Am Wagen des Mannes entstand ein Sachschaden von geschätzt 15.000 Euro. Der Fahrer des Sprinters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallaufnahme zu kümmern.

Die Beamten des Plöner Polizeireviers haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach dem Fahrer des Sprinters und nach weiteren Unfallzeugen. Insbesondere der Fahrer des LKW, der von dem Sprinter überholt wurde, könnte ein wichtiger Zeuge sein. Hinweise werden unter der Rufnummer 04522 / 5005 142 entgegen genommen.

Matthias Arends

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

presseportal.de schreibt: Uetersen - Hamburg / In Uetersen gestohlener Pkw in Hamburg liegengeblieben; Polizei sucht Zeugen . Polizeidirektion Bad Segeberg / Uetersen - Hamburg / In Uetersen . weiterlesen ...

Weitere Nachricht von presseportal.de: Polizei sucht Fahrradfahrer- Zeugenaufruf - . Polizeiinspektion Hildesheim / Polizei sucht Fahrradfahrer- . weiterlesen ...

presseportal.de berichtet dazu: Hemmingen: Reiterin bei Unfall schwer verletzt . Polizeidirektion Hannover / Hemmingen: Reiterin bei Unfall schwer . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: (UL) Munderkingen - Polizei stoppt Betrunkenen / An einer der vielen Polizeikontrollen endete jetzt die Fahrt eines betrunkenen Autofahrers . Polizeipräsidium Ulm / Munderkingen - Polizei stoppt . weiterlesen ...

abendblatt.de schreibt dazu weiter: Ermittlungen: Pfleger an der Charité sollen Achtjährigen missbraucht haben weiterlesen ...

bz-berlin.de: Haben zwei Charité-Pfleger einen Jungen (8) missbraucht? weiterlesen ...

kreiszeitung.de weiter: Mobbing per „WhatsApp“: Oberschule greift durch weiterlesen ...

Mitteilung von schwarzwaelder-bote.de: Blaulicht vom 30. November: Lastwagen reißt Ampel herunter weiterlesen ...

Nachricht von feeds.n24.de: Eins, zwei, Pølizei - Volvo V90 wird zum Streifenwagen weiterlesen ...

Dazu meldet merkur-online.de weiter: Diese beiden Buben sind Lebensretter weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.