Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

160923 - 882 Bundesautobahn BAB A5: Zwei zeitgleiche Unfälle

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 160923 - 882 Bundesautobahn ...
160923 - 882 Bundesautobahn BAB A5: Zwei zeitgleiche Unfälle

Frankfurt - (em) Gestern kam es gegen 13.50 Uhr fast zeitglich zu zwei Unfällen auf der A5. Es wurde niemand lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn musste in beide Richtungen gesperrt werden.

Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer war gestern auf der A5 in Richtung Kassel unterwegs. Laut Zeugenangeben, soll er die mittlere Fahrspur befahren haben und auf die rechte Spur wechseln wollen. Bei dem Fahrbahnwechsel soll er die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben, so dass er mit seiner Harley Davidson ins Rutschen geriet, stürzte und auf der mittleren Fahrspur liegen blieb. Sein Motorrad rutschte weiter und prallte gegen das linke, hintere Fahrzeugheck eines Lkw.

Der 54-Jährige hatte Glück: Zufälligerweise war eine Ärztin auf der A5 unterwegs. Sie hielt an und konnte den verletzten Motorradfahrer stabilisieren. Der Ärztin kam zudem ein sich zufällig im Stau befindlicher Rettungswagen zur Hilfe. So konnte eine professionelle Versorgung des Verletzten vor Ort gewährleistet werden. Als schließlich der Rettungshubschrauber eintraf, musste die Autobahn in Fahrtrichtung Norden komplett gesperrt werden. Der Motorradfahrer wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Lastwagen wurde nur leicht beschädigt.

Zeitgleich kam es auf der A5 in Richtung Süden ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen nach, soll der 64-jährige Autofahrer, so wie der verunfallte Motorradfahrer, von der mittleren auf die rechte Fahrspur habe wechseln wollen, wobei er den rechts neben sich fahrenden Lkw übersah.

Das Auto prallte vorne gegen das hintere, linke Fahrzeugheck des Lastwagens. Durch den Aufprall wurde das Auto hochgeschleudert. Anschließend überschlug es sich mehrfach über alle Fahrspuren hinweg kam schließlich auf den Rädern wieder zum Stehen. Der Pkw-Fahrer verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus verbracht. Sein Auto wurde abgeschleppt. Der Lkw konnte an einer Raststätte repariert werden und anschließend seine Fahrt fortsetzen. Auch die A5 in Richtung Süden musste gesperrt werden, so dass in beide Richtungen zu Verkehrsbehinderungen kam.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

presseportal.de berichtet dazu: 160923 - 880 Frankfurt-Niederursel: 19-Jähriger flieht vor Polizei . Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 160923 - 880 . weiterlesen ...

Mehr dazu von presseportal.de: 160823 - 879 Frankfurt-Niederrad: Trickdiebstahl . Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 160823 - 879 . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: 160823 - 878 Frankfurt-Sachsenhausen: Tageswohnungseinbruch . Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 160823 - 878 . weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Ende einer erfolgreichen Woche auf Nummer sicher gegangen und haben einen Teil ihrer Gewinne eingestrichen . Aktien Frankfurt: Anleger machen Kasse nach guter Woche. Der Dax fiel bis zum Nachmittag um 0,43 Prozent auf 10 628,38 Punkte. Auf Wochensicht lag er damit aber weiterhin satt im Plus und zwar um 3,5 Prozent. Die Zentralbanken in den USA und Japan hatten mit ihrer anhaltend lockeren Geldpolitik die Märkte rund um den Globus befeuert. weiterlesen ...

Dazu berichtet www.pnn.de: Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Autodieb in der Stromfalle weiterlesen ...

hna.de: Polizei rettet verirrten Schwan zwischen Mittel-Leitplanken der A7 weiterlesen ...

Dazu berichtet www.pnn.de: Nach Herthas 0:3 gegen Bayern: Dardai mit vorsichtigem Ziel fürs Frankfurt-Spiel weiterlesen ...

Dazu schreibt wz-newsline.de weiter: Gladbach-Fans wüten in der RB-Arena - Toilettentrakt überschwemmt weiterlesen ...

ariva.de berichtet dazu: Devisen: Euro bewegt sich kaum - Pfund unter Druck weiterlesen ...

ariva.de schreibt weiter: Neue IT-Panne: Umsätze auf Deutsche-Bank-Konten verzögert angezeigt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren